Willkommen auf unserer Website!

NUR
Verein Natur& Umwelt Rümlang


Wir wünschen Ihnen eine wunderbare Sommerzeit mit besonderen Augenblicken
in und um Rümlang herum.


Vogelspaziergang "en famille"

Als Alternative für die abgesagten Exkursionen bietet Ernst Räth interessierten Mitgliedern einen Vogel-Spaziergang im kleinen Kreis (Familien oder bis zu vier Einzelpersonen) an. Termin, Dauer und Ort können individuell abgemacht werden.
Eine wunderbare Gelegenheit mit dem grossen Vogel- und Naturkenner etwas Einzigartiges zu erleben!
Telefon 044 817 02 93 oder 076 412 77 89

Unsere Siedlungsvögel

Ernst Räth hat eine Übersicht unserer Siedlungsvögel erstellt. Viel Freude beim Beobachten und Kennenlernen!

Das erste Mal in der Geschichte des Vereins.....


Da die GV nicht regulär abgehalten werden konnte und eine Verschiebung auf unbestimmte Zeit wenig Sinn machte, fand diese auf schriftlichem Weg statt.
Hier sind nun das Protokoll dieser sehr speziellen GV und der interessante Jahresbericht des Präsidenten.

Jahresprogramm 2020

Verein Natur & Umwelt Rümlang - Erlebnisse in Natur und Umwelt

ab März (alle 14 Tage) jeweils Dienstagmorgen oder Mittwochabend

Statt Meditieren: Jäten im und ums Dorf!

Bei Interesse sich bitte melden: 076 412 77 89 (Ernst Räth)

 

Sa 24. Oktober, 10 - 15 Uhr, Holzwerkstatt Worbiger

Repair-Café

 

Sa 31. Oktober

Hecken pflanzen im Bärenbohl

mit der Jugendgruppe und Eltern

 

ab November

Nistkasten-Putzen mit Ernst Räth und Christine Marti

Schon stattgefunden haben dieses Jahr:
Januar: Biodiversität im Siedlungsraum, Vortrag Flurina Gradin, Zürich
mit der Kommission Naturförderung
Februar: Wasservögel am Seedamm (Birdlife)
Juni: Repair-Café

Ab März macht auch uns das Corona-Virus einen dicken Strich durch das weitere Jahresprogramm. Deshalb sind viele Veranstaltungen momentan abgesagt - aber sie werden ins Programm 2021 verschoben!

März: abgesagt: Repair-Café
April: abgesagt: GV und Plastikrecycling (Vortrag von Hp. Hösli)
April: abgesagt: Wer zwitschert denn da? (Vogelspaziergang mit Ernst Räth)
Mai: abgesagt:  Blumen am Bahndamm mit Katrin Luder (im Rahmen des Festivals der Natur 15. - 24. Mai 2020)
Juni: abgesagt: Schatzgärten-Blumenschätze (Themenspaziergang mit Anita Hürlimann)
Juli: abgesagt: Orchideen im Rümlanger Wald (Exkursion mit Urs Häusler)
August: abgesagt: Dorffest Rümlang (neues Datum: 27. bis 29. August 2021)

Spannendes aus dem Wald!

Jan-Bericht
der Waldmaus-Jugendgruppe

Mitglied werden!

Wir freuen uns über alle, welche die Natur und unser Dorf Rümlang lieben!


Vogel des Jahres 2020 :

Der Neuntöter!

BirdLife Schweiz hat den Neuntöter zum „Vogel des Jahres 2020“ erkoren. Er ist ein Charaktervogel des naturnahen und artenreichen Kulturlands und benötigt Dornenbüsche und insektenreiche Wiesen oder Weiden. Die Bestände des Neuntöters haben sich in den letzten 30 Jahren in der Schweiz halbiert – für einen besseren Schutz ist vor allem eine angepasste Agrarpolitik wichtig. BirdLife Schweiz setzt sich von lokal bis international für die spannende Vogelart ein. Foto: P. Donini

Mehr über den Vogel des Jahres: birdlife.ch/neuntoeter


Tier des Jahres 2020 :

Die Wildkatze!

Die Europäische Wildkatze (Felis silvestris) ist 2020 Botschafterin für wilde Wälder und vielfältige Kulturlandschaften Die elegante Jägerin war einst der Ausrottung nahe. Heute breitet sie sich wieder aus. Die ausgedehnten Wälder und Wiesen der Jurakette sind die Heimat der Schweizer Widlkatze. Die einzelgängerischen Tiere bewohnen Reviere von jeweils einigen Quadratkilometern Grösse. Sie jagen Mäuse und verschlafen manche Stunden im sicheren Versteck. Foto: pronatura.ch

Mehr über das Tier des Jahres:
pronatura.ch


Den Verein "Natur und Umwelt Rümlang" gibt es seit 1992!
Wir sind eine Sektion von
Birdlife Zürich.