Repair-Café: Reparieren statt Wegwerfen!

So funktioniert das Repair-Café

Sie bringen uns defekte Gegenstände, die von ehrenamtlich arbeitenden Reparaturpersonen kostenlos repariert werden. Nur allfällige Ersatzteile müssen bezahlt werden. Die Wartezeit können Sie im einmaligen Ambiente der Holzwerkstatt gemütlich mit Kaffee und Kuchen verbringen.

Repariert werden  Haushaltgeräte, Unterhaltungselektronikgeräte, Velos, Textil, Holzgegenstände, Spielsachen, Uhren. Zwar keine Reparatur, aber dennoch häufig geschätzt: Festplattenzerstörung zwecks Vermeidung von Datenmissbrauch.

Nicht angenommen werden im Moment Smartphones, Tablets, Notebooks.


Haftung und Garantie Jegliche Haftung wird ausgeschlossen. Eine Reparaturgarantie kann nicht abgegeben werden. Gegenstände mit noch laufender Garantie sollten nicht gebracht werden, da sonst Garantieansprüche erlöschen. Wir können Gegenstände bis zum nächsten Repair Café aus Platzgründen nicht einlagern.
Über freiwillige Spenden  freuen wir uns. und danken.

Immer wieder sind wir auf der Suche nach weiteren Reparateurinnen und Reparateuren, um unser Team zu erweitern.  Sind Sie Bastler/in, Tüftler/in, Näher/in, Allrounder/in, handwerklich begabt oder kennen Sie Leute, die Freude hätten, bei uns mitzuwirken? Bitte melden Sie sich bei uns!

Weitere Auskünfte gibt gerne Beat Hürlimann